COOC

Innovative E-Learning-Plattform, die dem pädagogischen Erfolg Ihrer Schulungen gewidmet ist


Was genau ist ein COOC?

COOCs (Corporate Online Open Course) sind Online-Ausbildungen, die sich an eine begrenzte Anzahl von Fachleuten richten. COOCs finden häufig in einem Unternehmen statt, das seinen Mitarbeitenden, Bewerbern, deren Einstellung gerade läuft, oder auch Kunden oder Lieferanten eine Ausbildung anbietet.

Darin unterscheidet sich dieses Format von MOOCs (siehe unseren Artikel zu diesem Thema), die nur in Bildungseinrichtungen (Universitäten, Schulen, Bildungseinrichtungen usw.) stattfinden können.

COOCs werden von Ausbildern geleitet, die Experten in ganz spezifischen Bereichen sind. Die Ziele bestehen darin, eine Unternehmenskultur bekannt zu machen oder den Beschäftigten die Möglichkeit zu bieten, neue Fähigkeiten zu erwerben. Ein COOC umfasst die folgenden Merkmale: Mix aus Theorie und Praxis, spielerischer Aspekt, Austausch zwischen Lernenden und Ausbildern. Ein COOC belohnt die besten Teilnehmer mit symbolischen Zertifizierungen, die die Validierung der gesamten Ausbildung oder Teilen davon belegen. COOCs werden seit den letzten zwei Jahren verstärkt eingesetzt.

Play Video

Was sind die Merkmale von COOCs?

Wer kann von diesen Ausbildungen profitieren?

Alle Beschäftigten eines Unternehmens können an COOCs teilnehmen, um sich in einem bestimmten Bereich aus- bzw. weiterzubilden. Die Mitarbeitenden können jederzeit von ihrem Computer oder Smartphone aus auf die Ausbildungen zugreifen, ungeachtet ihres Aufenthaltsortes. Dieses Lernformat ist effizient, um mehr Menschen anzusprechen, ohne durch unterschiedliche Terminkalender oder Standorte eingeschränkt zu sein. COOCs sind leichter einzurichten als Informationsveranstaltungen oder Konferenzen und sind daher das geeignete Format für Unternehmen, die sie für den internen oder externen Erfahrungsaustausch nutzen.

Die Vor- und Nachteile von COOCs

Die Vorteile dieser Ausbildungsmethode

COOCs sind maßgeschneiderte Ausbildungen, die auf die Probleme von Unternehmen zugeschnitten sind. Dieser Aspekt unterscheidet sie von klassischen E-Learning-Ausbildungen, die als zu allgemein angesehen werden und nicht den Bedürfnissen der Unternehmen entsprechen können.

Diese Art von Ausbildung eignet sich für Unternehmen mit großen Belegschaften oder für multinationale Unternehmen. Die Lernenden können jederzeit und von jedem Ort aus an den Ausbildungen teilnehmen.

Da COOCs maßgeschneidert sind und sich an die Mitarbeitenden des Unternehmens richten, bieten sie den Lerndesignern einen großen Spielraum, um die Lernpfade zu szenarisieren und die Lernaktivitäten zu variieren (E-Learning-Quiz, Übungen, Serious Games usw.).

MOOCs zu erstellen kann sich als nützlich erweisen, um ein gutes Markenimage zu kommunizieren. So zeigt das Unternehmen zukünftigen Bewerbern, Partnern, Lieferanten oder Kunden, dass es in die Ausbildung seiner Mitarbeiter investiert und in der Lage ist, eine echte digitale Transformation seiner Ausbildungsstrategie einzuleiten und seine Mitarbeitenden dabei zu unterstützen.

Die Grenzen von COOCs

Wie bei jeder anderen Art von Fernausbildung liegen die Risiken häufig in der Motivation der Lernenden. Daher können die Abschlussquoten niedrig sein. Um diese Herausforderung zu meistern, stellen Unternehmen nicht, sogenannten „Learning Community Manager ein, die sich um die Betreuung der Lerngemeinschaften kümmern und die Lernenden täglich auf ihrem Lernpfad begleiten.

Ferner müssen die Lernenden motiviert werden. Belohnungssysteme können eingerichtet werden (Scoring, Abzeichen usw.). Die Validierung von Modulen kann beispielsweise zur Verleihung von virtuellen Medaillen führen.

Ein weiterer Nachteil von COOCs ist die mangelnde Anerkennung außerhalb des Unternehmens und die fehlende Zertifizierung. Im Gegensatz zu zertifizierenden Ausbildungen, die von autorisierten Bildungseinrichtungen angeboten werden, kann es für einen Lernenden problematisch sein, den Nutzen der bei seinem Arbeitgeber absolvierten Kurse in seinem Lebenslauf oder bei Personalvermittlern zur Geltung zu bringen.

Mehr erfahren

COOC

+ Mehr erfahren

Digital learning

+ Mehr erfahren

SOOC

+ Mehr erfahren

Entdecken Sie die Plattform Digiforma

Ein leistungsstarkes digitales Tool im Dienste Ihrer Schulungsaktivität